vademecum – gps-zeichnungen seit 2011

vorschau | PORT25 (port25-mannheim.de)

PORT25 Mannheim
Vermessungen

Gruppenausstellung mit

James Scott Brooks
Tomasz Dobiszewski
Mitsuko Hoshino
Tumi Magnússon
Nanne Meyer
Veronika Olma
Jan Schmidt
Claus Stolz
Ben Vautier

18. Februar 2023 – 7. Mai 2023
Eröffnung
Freitag, 17. Februar 2023, 19 Uhr

GPS-Zeichnungen
vademecum:

Hundesohn Bazi Bazito de Bilbao, geboren am 20.09.2009 in einem spanischen Tierheim, lebt mit uns seit 2010 und hat unser Leben und meine Kunst verändert.

Wir sind zusammen viel draußen. Um die Zeiten und gewanderten Kilometer zu erfassen, zeichne ich seit 2011 mit Hilfe einer GPS-App unsere „ Baziergänge“ regelmäßig auf. Hunderte von Schriften und Zeichnungen sind dabei entstanden.
Einige auch mit Bazis Hundefreundin Frida (geb. am 10.04.2006 – gest. am 12.09.2022).
30.000 km gemeinsamen Gehens wurden uns am 18. Oktober 2021 um 10.02 Uhr am Naturdenkmal Friedhofslinde Enkenbach angezeigt. Das Wissen, dass unser gemeinsamer Lebensweg sehr begrenzt ist, bildet den eigentlichen Grund für die Aufzeichnung unserer Spuren. Die Sprache dieser Lebenslinien ist magisch, anklagend, verwundert, groß und laut, philosophisch oder humorvoll, damit sie „da draußen“ auch bemerkt wird.

Mit einem Augenzwinkern kann man also behaupten, dass sich diese virtuellen Zeichnungen in das Spurenlegen der Menschheit einfügen, wie die Kornkreise, die Zeichnung des Cerne Abbas Giant oder die Scharrbilder in der Wüste bei Nazca in Peru.

Unsere Lebenslauf-Linien werden ausgedruckt, gestickt, gemalt oder ausgeschnitten.

vademecum

 

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung